listing
nasenbaer
Sicherheitstechnik
 

Sicherheitstechnik

Sicherheitstechnik und Brandschutz führen wir gemeinsam in dieser Kategorie. Notwendige Schutzmaßnahmen sind, sowohl beruflich wie privat, in vielerlei Hinsicht notwendig und können durch verschiedenste Lösungen umgesetzt werden. Es gilt die potenziellen Gefahren nach Möglichkeit vor deren Entstehung zu erkennen und ihnen so früh wie möglich entgegenzuwirken. Sei es nun im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes und allen damit verbundenen organisatorischen Belangen, oder im Rahmen des Schutzes vor unbefugtem oder missbräuchlichem Zugriff - es besteht im Unternehmen wie auch zu Hause das Bedürfnis sichere Räume zu garantieren. Mit unseren Angeboten von Qualitäts-Rauchmeldern einschließlich des passenden Zubehörs können wir Ihnen ein gutes Stück Sicherheit in das Unternehmen oder Ihren privaten Haushalt bringen.

Verschiedene Arten von Schlössern / Vorhängeschlössern halten wir ebenfalls für Sie bereit. Hier unterscheiden wir unter anderem zwischen gleichschließenden und verschiedenschließenden Vorhängeschlössern. Vom gleichschließenden Schloss spricht man, wenn ein Schlüssel mehrere Zylinderschlösser sperren oder öffnen kann. Im Gegensatz dazu bedeutet verschiedenschließend, dass jeder Schlüssel lediglich einem einzelnen Schließzylinder zugeordnet werden kann. Gerade in Mehrfamilienhäuser oder Mehrparteien-Häusern ist diese Art der Schließform weit verbreitet. Jeder Mieter kann dort zum Beispiel mit seinem Schlüssel auch nur das eigene Schloss sperren oder öffnen.

Im weitesten Sinne lassen sich Brandschutz und Sicherheitstechnik auch der Versorgungstechnik bzw. Haustechnik zuordnen. Damit ergänzen sie die technischen Maßnahmen innerhalb von Gebäuden und Einrichtungen, für die Energieversorgung, für die stoffliche Versorgung und auch für die Entsorgung im Allgemeinen. Zweck aller Anschaffungen und organisatorischer Maßnahmen auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik ist es, den Nutzungsgrad von Gebäuden zu optimieren. Teils sind hier auch gesetzliche Vorgaben zwingend zu beachten. Die Gesetze zur Rauchmelderpflicht für Privathaushalte sind beispielsweise in den Bauordnungen der jeweiligen Bundesländer festgelegt. Leider lauernd die Gefahren im Haushalt überall. Umso beruhigender ist es zu wissen, dass Schritt für Schritt alle Länder im Sinne der Sicherheit in diesem Bereich nachsteuern.

Sicherheitstechnik und Brandschutz führen wir gemeinsam in dieser Kategorie. Notwendige Schutzmaßnahmen sind, sowohl beruflich wie privat, in vielerlei Hinsicht notwendig und können... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sicherheitstechnik

Sicherheitstechnik und Brandschutz führen wir gemeinsam in dieser Kategorie. Notwendige Schutzmaßnahmen sind, sowohl beruflich wie privat, in vielerlei Hinsicht notwendig und können durch verschiedenste Lösungen umgesetzt werden. Es gilt die potenziellen Gefahren nach Möglichkeit vor deren Entstehung zu erkennen und ihnen so früh wie möglich entgegenzuwirken. Sei es nun im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes und allen damit verbundenen organisatorischen Belangen, oder im Rahmen des Schutzes vor unbefugtem oder missbräuchlichem Zugriff - es besteht im Unternehmen wie auch zu Hause das Bedürfnis sichere Räume zu garantieren. Mit unseren Angeboten von Qualitäts-Rauchmeldern einschließlich des passenden Zubehörs können wir Ihnen ein gutes Stück Sicherheit in das Unternehmen oder Ihren privaten Haushalt bringen.

Verschiedene Arten von Schlössern / Vorhängeschlössern halten wir ebenfalls für Sie bereit. Hier unterscheiden wir unter anderem zwischen gleichschließenden und verschiedenschließenden Vorhängeschlössern. Vom gleichschließenden Schloss spricht man, wenn ein Schlüssel mehrere Zylinderschlösser sperren oder öffnen kann. Im Gegensatz dazu bedeutet verschiedenschließend, dass jeder Schlüssel lediglich einem einzelnen Schließzylinder zugeordnet werden kann. Gerade in Mehrfamilienhäuser oder Mehrparteien-Häusern ist diese Art der Schließform weit verbreitet. Jeder Mieter kann dort zum Beispiel mit seinem Schlüssel auch nur das eigene Schloss sperren oder öffnen.

Im weitesten Sinne lassen sich Brandschutz und Sicherheitstechnik auch der Versorgungstechnik bzw. Haustechnik zuordnen. Damit ergänzen sie die technischen Maßnahmen innerhalb von Gebäuden und Einrichtungen, für die Energieversorgung, für die stoffliche Versorgung und auch für die Entsorgung im Allgemeinen. Zweck aller Anschaffungen und organisatorischer Maßnahmen auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik ist es, den Nutzungsgrad von Gebäuden zu optimieren. Teils sind hier auch gesetzliche Vorgaben zwingend zu beachten. Die Gesetze zur Rauchmelderpflicht für Privathaushalte sind beispielsweise in den Bauordnungen der jeweiligen Bundesländer festgelegt. Leider lauernd die Gefahren im Haushalt überall. Umso beruhigender ist es zu wissen, dass Schritt für Schritt alle Länder im Sinne der Sicherheit in diesem Bereich nachsteuern.

Sie haben sich zuletzt angesehen
document.getElementsByClassName('main-search--field')[0].focus();